Was Du verlierst
Paperback, 345 Seiten
Aus dem Dänischen von Ute Pagerman
ISBN: 978-3-905868-18-0

Maries Schicksal ist durch ungewollte   Schwangerschaften geprägt. Sie bekommt ihren Sohn Ole nach einem Ausrutscher mit einem Musiker. Als sie eine Stelle als Küchenmagd auf dem Land antreten will, wird sie durch eine weitere Affäre mit ihrem Chauffeur erneut schwanger. Villy, der Bauer des Hofes, möchte sie zur Frau nehmen, aber den nehme ich nicht, sagte Villy und hielt seine Hände auf ihren Bauch. Marie verschenkt das Kind direkt nach der Geburt ohne es zu sehen.  

Villy und Marie sind nicht verliebt und andere Interessen bestimmen beider Leben. Da zieht ein junges Mädchen auf den Hof, was nicht ohne Folgen bleibt...

 

Pressestimmen:

»Absolut das beste Buch, das ich von ihr gelesen habe ... ich bin immer noch überwältigt, wie gut es ist
Information

»Lisbeth Brun schreibt eminent gut
Ekstra Bladet

»Rau und mitreißend geschildert ... besser und besser mit jedem Buch
Politiken

»Ergreifende Erzählung über das Leben, die Zufälligkeiten, die Notwendigkeiten und das Schicksal
Fyens Stiftstidende

»Alltagsnaher und realistischer Provinzroman von besonnener Laune und örtlichem Kolorit getragen.«
Jyllands-Posten

´